Projektarbeit

Das Regenwald-Institut steht für angewandte Projektarbeit zum Schutz der Regenwälder am Amazonas in enger Zusammenarbeit mit den traditionellen, im und vom Wald lebenden Bevölkerungsgruppen.

Nachaltige Nutzung

Regenwaldschutz durch nachaltige Nutzung von Nicht-Holz-Waldprodukten zusammen mit der traditionellen Bevölkerung.

24000000 m²

von uns gekaufter, nachhaltig genutzter und dauerhaft geschützter Regenwald

Nachrichten

Dringend: Citi-Bank-Gruppe ermöglicht Gasabbau in Peru

Die Untere Urubama Region in Peru soll Gasfeldern zum Opfer fallen. Die Region ist fast ausschließlich von ursprünglichem Primärwald bewachsen. In ihr leben zwei Indianerstämme (Nahua, Kugapakari), die noch keinen Kontakt zur Außenwelt haben. Außerdem zählt die Region zu den…

Tatort Mexiko

Die Auswertung von Satellitenaufnahmen zwischen 1993 und 2000 zeigt, dass in Mexiko die Waldzerstörung doppelt so schnell voranschreitet als zuvor angenommen. Bisher ging die mexikanische Regierung davon aus, dass ca. 682.000 Millionen Hektar im Jahr verloren gehen. Die neue Untersuchung…